Fußbodenheizung im T@b 400

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema, welches 1.508 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Klaus60.

  • Gerade in der kühleren Jahreszeit hat uns immer der kalte Fußboden trotz der liegenden Fußmatten gestört. Jetzt haben wir die ideale Lösung für unser Problem gefunden. Unter die bestehenden Fußmatten haben wir 2 ultradünne Heizmatten der Fa. Heatek verlegt (Länge x Breite: 100cm x 50cm; Leistung: 100 W je Matte), die auf der Basis von Ultrarottechnik funktionieren und somit speziell zur Verlegung unter Fußmatten geeignet sind, ohne daß es zum Wärmestau kommt.

    Seit einer Woche sind die Heizmatten jetzt während unseres Ferienaufenthaltes in Nordholland im Dauerbetrieb und erfüllen zu unserer Zufriedenheit ihren Zweck. In Socken immer einen warmen Boden unter den Füßen und nachts selbst bei Minusgraden eine angenehme Raumtemperatur zum Schlafen. Sogar bei einer Außentemperatur von 8-10 Grad erreichen wir ohne den Betrieb der Gasheizung noch eine Raumtemperatur von 20 Grad. Da sparen wir dank der Heizmatte noch Energiekosten, da eine Strompauschale auf dem Campingplatz sowieso anfällt. Die Heizmatten kosten pro Stück ca. 70 € in der angegebenen Größe.

  • Dieses Thema enthält 15 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.